Sofa selber bauen

Sofa selber bauenWer im Fachhandel keine passende Sitzgelegenheit für das Wohnzimmer findet, der kann mit etwas handwerklichem Geschick ein Sofa selber bauen. Der Selbstbau ist zwar nicht ganz so einfach wie beispielsweise der Bau eines Regals. Doch mit der richtigen Anleitung wird der Eigenbau eines Sofas auch durchschnittlich begabten Heimwerkern gelingen. Die folgende Bauanleitung zeigt den Eigenbau eines Sofas, bei dem Wert auf die Verwendung von kostengünstigen Materialien gelegt wurde.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: schwierig




Anzeige

Material und Werkzeug zum Sofa selber bauen

Bevor man mit dem Bau des Sofas beginnen kann, sollte man das Material und die Werkzeuge sorgfältig zusammenstellen. Die zum Eigenbau erforderlichen Werkzeuge sollten in jeder gut ausgerüsteten Heimwerker Werkstatt zu finden sein. Sollte dennoch ein spezielles Werkzeug fehlen, so kann man sich dieses in einem Baumarkt oder Werkzeugverleih ausleihen. Man kann sich eine Menge Zeit sparen, wenn man das zum Bau erforderliche Holz schon im Baumarkt zusägen läßt. Nur die Frontplatten mit den integrierten Sofalehnen muss man selber zusägen, da hier Winkelschnitte erforderlich sind.

Material- und Werkzeug – Liste zum Sofa selber bauen:

Material- und Werkzeug - Liste anzeigen >>
Material - Liste Werkzeug - Liste
1 Spanplatten 200x51,9x1,9 cm Kreissäge mit Anschlag
1 Spanplatten 200x51,9x1,9 cm Bohrmaschine
1 Spanplatte 200x63,8x1,9 cm Dübelgerät
1 Spanplatte 160x61,9x1,9 cm Akkuschrauber
4 Spanplatten 60x50x1,9 cm Zollstock
2 Spanplatten 61,9x20x1,9 cm Winkel
1 Holzleiste 160x3x3 cm Schraubendreher
4 Holzklötze 10x10x10 cm Wasserwaage
Holzdübel 12 mm Bleistift
Montagewinkel Schwingschleifer
Spanplattenschrauben 12 mm lang
2 Sitzkissen 80x60x15 cm
1 Rückenlehne 160x15x15 cm
Holzleim

[collapse]

 

Anleitung mit Bauplan: Ein Sofa selber bauen

 
Sofa selber bauen: Frontansicht
Sofa bauen: Bauteile
Sofa selber bauen: Bauteile sägen
Sofa bauen: Bauteile zuschneiden




Anzeige

Nachdem man das Material und das Werkzeug für den Sofa – Bau zusammengestellt hat, kann man mit dem eigentlichen Bau beginnen. Man kann zum Bau des Sofas sowohl rohe Spanplatten als auch einseitig beschichtete Spanplatten verwenden. Wenn rohe Spanplatten zum Einsatz kommen sollen, so sollten diese nach dem Bau beschichtet werden. Bei der Verwendung von einseitig beschichteten Spanplatten müssen die Schnittkanten nach dem Bau mit passenden Randstreifen beklebt werden. Passende Randstreifen sind in nahezu allen Dekoren erhältlich. Diese sind in der Regel selbstklebend und können mit einem Bügeleisen aufgebracht werden.

Beim Bau des Sofas geht man folgendermaßen vor:

  1. Als Erstes werden die Bauteile auf die erforderlichen Maße zugesägt. Die Frontplatte wird dazu, wie aus dem Bauplan ersichtlich, ca. 25 cm tief mit einer Kreissäge eingesägt.
  2. Nun kann man die Bauteile miteinander verbinden. Allgemeine Hinweise: Die Spanplatten werden mit Hilfe von Holzdübeln und Montagewinkeln miteinander verbunden. Die Bohrungen für die Holzdübel stellt man mit einer Bohrmaschine und einem Dübelgerät her. Die Metallwinkel werden von innen mit 12 mm langen Spanplattenschrauben befestigt, so dass man diese von außen nicht sehen kann.
  3. Zuerst wird der Rahmenkasten für das Sofa montiert. In dem Kasten werden in einem Abstand von 16,2 cm von der Innenkante die senkrechten Lehnenstützen (60x50x1,9 cm)  befestigt. Anschließend wird die Grundplatte (200×63,8×1,9 cm)  am Kasten verschraubt.
  4. Nun kann man die Abdeckungen (63,8x20x1,9 cm)  für die Lehnen mit Holzdübeln befestigen.
  5. Bevor man die Spanplatte für die Sitzfläche (160×61,9×1,9 cm) montieren kann, muss eine 160x3x3 cm Holzleiste als Auflage an der Rückwand des Sofas angebracht werden. Zum Befestigen der Holzleiste werden Holzdübel und Holzleim verwendet. Die Riffeldübel sollten in einem Abstand von ca. 20 cm gesetzt werden.
  6. An den seitlichen Lehnen werden ebenfalls Holzleisten (60x3x3 cm) mit Riffeldübeln und Holzleim als Auflage für die Sitzfläche befestigt. Jetzt kann man die Sitzfläche mit Holzdübeln an dem Sofa – Kasten befestigen.
  7. Damit das Sofa eine bequeme Höhe zum sitzen hat, wird dieses auf 4 Holzklötze (10x10x10 cm) gestellt. Die Holzklötze werden ebenfalls mit Riffeldübel befestigt. Der Korpus des Sofas ist nun fertig.
  8. Je nachdem ob man rohe oder beschichtete Spanplatten zum Sofa selber bauen verwendet hat, sind noch einige Endarbeiten erforderlich. Für den Fall, dass zum Bau rohe Spanplatten eingesetzt wurden, so müssen diese entweder gespachtelt und lackiert werden oder man beschichtet die Platten mit einem Furnier. Eventuell vorhandene Überstände werden zuvor mit einem Schwingschleifer beseitigt. Falls zum Bau des Sofas beschichtete Spanplatten verwendet wurden, müssen die Schnittkanten mit mit passenden selbstklebenden Streifen versehen werden.
  9. Zum Schluß werden die Sitzpolster in den Sofakorpus eingelegt. Wenn man im Fachhandel keine geeigneten Sitzpolster findet, so kann man diese recht einfach aus Schaumstoff selber fertigen. Den Schumstoff läßt man sich am besten schon im Fachhandel zuschneiden. Dieser wird dann einfach mit einem geeigneten Textilgewebe bespannt.




Anzeige

Sofa selber bauen: Tipps und Ratschläge

Der Selbstbau eines Sofas erfordert sowohl ein gewisses handwerkliches Geschick als auch relativ viel Zeit. Um den Zeitaufwand für den Eigenbau des Sofas möglichst gering zu halten, sollten die folgenden Tipps befolgt werden:

  • Wenn möglich, sollte man die Spanplatten schon im Baumarkt auf die erforderlichen Maße zusägen lassen. Einige Baumärkte bieten diesen Service beim Kauf der Ware kostenlos an.
  • Beschichtete Spanplatten werden in unzähligen Dekorvarianten angeboten. Somit bietet es sich an, auf diese Dekors zurückzugreifen. Die Verwendung von rohen Spanplatten macht nur dann Sinn, wenn man kein geeignetes Dekor findet. Der Preisunterschied zwischen beschichteten Spanplatten und rohen Spanplatten ist nicht so gravierend, dass sich die Arbeit lohnt, diese selber zu beschichten.
  • Wer ein besonders günstiges Sofa selber bauen will, für den könnte ein Palettensofa interessant sein. Eine ausführliche Bauanleitung ist hier >> zu finden.

Artikel bewerten
User Rating: 0.0 (0 votes)
Sending