Linoleum verlegen: Anleitung und Tipps

Linoleum verlegenIm Prinzip ist es zwar möglich das Linoleum Verlegen selber durchzuführen. Allerdings sollte diese Arbeit nur von sehr versierten Heimwerkern ausgeführt werden, da die Verlegung von Einem Linoleumboden sehr viel Erfahrung und handwerkliches Geschick voraussetzt. Linoleum ist ein Naturmaterial, welches aus Leinöl, Naturharzen, Trockenstoffen Jutegewebe und Kalksteinmehl hergestellt wird. Die Oberfläche eines Linoleumbodens sieht ähnlich wie ein PVC Boden aus, doch die Verlegung ist wesentlich aufwendiger. Nachfolgend wird Schritt für Schritt beschrieben, wie man selber Linoleum verlegen kann.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: schwierig

Mehr lesen



Anzeige

Terrassenunterbau: Anleitung und Tipps

Terrassenunterbau: AnleitungDer Terrassenunterbau wird durch die Art des Terrassenbelages bestimmt. Für einen Holzbelag benötigt man einen anders aufgebauten Unterbau als für einen Plattenbelag. Des weitern richtet sich der Unterbau nach dem Untergrund, da gegebenenfalls Fundamente errichtet werden müssen. Auch die Art der Verlegung des Terrassenbelages bestimmt den Terrassenunterbau. Bei einem Terrassenbelag mit Platten unterscheidet man beispielsweise zwischen einer gebundenen und einer ungebundenen Verlegung, deren Unterbau unterschiedlich ausgeführt werden muss. Nachfolgend werden unterschiedliche Terrassenunterbau – Varianten mit Anleitung beschrieben.

Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Mehr lesen

Holzterrasse: Unterkonstruktion selber bauen

Holzterrasse UnterkonstruktionDamit die Holzdielen den nötigen Halt bekommen und nicht faulen benötigt man eine geeignete Holzterrassen Unterkonstruktion. Nachfolgend werden einige Methoden beschrieben, wie man eine Holzterrassen Unterkonstruktion selber bauen kann. Die Bauweise der Unterkonstruktion hängt von der Bodenbeschaffenheit und natürlich auch von den finanziellen Mitteln ab. In keinem Fall ist es ratsam die tragende Holzkonstruktion direkt auf den Erdboden zu legen. Selbst wenn die Holzbalken mit Holzschutzmittel imprägniert sind, halten diese der Feuchtigkeit nicht lange Stand.

Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Mehr lesen

Kopfsteinpflaster verlegen

Kopfsteinpflaster verlegenWer selber Kopfsteinpflaster verlegen will, der sollte sich mit den Besonderheiten dieses Baumaterials vertraut machen. In der Regel wird Kopfsteinpflaster aus Naturstein wie z.B. Granit, Porphyr oder Basalt hergestellt. Auf Grund des Materials und vor allem der Materialstärke ist ein Kopfsteinpflaster hoch belastbar und besitzt eine sehr lange Lebensdauer. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Pflaster gibt es einige Besonderheiten, die man beim Verlegen von Kopfsteinpflaster  beachten sollte. Im Folgenden wird Schritt für Schritt beschrieben, wie man Kopfsteinpflaster verlegen kann.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: schwierig

Mehr lesen

Feinsteinzeug bohren

Feinsteinzeug bohrenNachfolgend werden unterschiedliche Verfahren zum Feinsteinzeug bohren vorgestellt. Selber herkömmliche Fliesen lassen sich nur sehr schwer mit einem HSS – Bohrer bohren. Deshalb sollte man erst gar nicht versuchen das extrem harte Feinsteinzeug mit einem HSS – Bohrer zu bohren. Der Bohrer fängt schon nach kurzer Zeit zu glühen an und wird dadurch unbrauchbar. Zum Feinsteinzeug Bohren benötigt man ein geeignetes Bohrgerät und einen speziellen Bohrer. Des weiteren erfordert das Bohren auch etwas Erfahrung und sollte deshalb nur von versierten Heimwerkern durchgeführt werden.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Mehr lesen

Sockelleisten kleben

Sockelleisten klebenNach dem Verlegen des Bodenbelages kann man die Sockelleisten kleben oder mit Schrauben befestigen. Dank moderner hochfester Klebstoffe ist es heute möglich, Fußleisten an die Wand zu kleben. Im Vergleich zur Befestigung der Leisten mit Dübeln und Schrauben hat das Kleben der Sockelleisten klare Vorteile. Beim Verkleben der Fußleisten entsteht so gut wie kein Schmutz. Zudem wird die Oberfläche der Sockelleisten beim Kleben nicht durch Nägel oder Schrauben beschädigt und verunstaltet. Falls es erforderlich sein sollte, dass die Fußleisten später einmal entfernt werden müssen, so ist es nicht notwendig die Löcher zu spachteln. Zum Sockelleisten Kleben stehen die folgenden Methoden zur Verfügung.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr lesen

WPC Dielen verlegen

WPC Dielen verlegenBeim Bau einer Terrasse sollte man sich überlegen, ob man Holzdielen oder WPC Dielen verlegen will. WPC Terrassendielen haben einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Holzielen. WPC-Dielen besitzen eine sehr gute Witterungsbeständigkeit und zeigen bei Feuchtigkeitseinwirkung ein sehr geringes Quellverhalten. An der Oberfläche der Dielen kommt es nicht zur Splitterbildung wie dies bei Holzdielen häufig der Fall ist. Auch der Pflegeaufwand ist bei WPC Terrassendielen wesentlich geringer als bei Massivholzdielen. Allerdings sind die Kosten für WPC Dielen höher als die für herkömmliche Holzdielen. Nachfolgend wird beschrieben wie man WPC Dielen verlegen kann.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Mehr lesen

Waschbetonplatten verlegen

Waschbetonplatten verlegenSelbst nicht so versierte Heimwerker können mit der folgenden Anleitung Waschbetonplatten verlegen. Platten aus Waschbeton eignen sich für die Verlegung auf der Terrasse oder als Gehwegplatten gleichermaßen. Diese Betonplatten, die in der 60iger und 70iger Jahren modern waren, erleben derzeit eine Renaissance und stellen eine günstige Alternative zu Natursteinplatten dar. Auf Grund der etwas unebenen Oberfläche verzeihen die Waschbetonplatten auch kleine Fehler beim Verlegen. Die nachfolgende Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie man Platten aus Waschbeton einfach und schnell verlegen kann.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Mehr lesen

Terrassenplatten verlegen: Anleitung und Tipps

Terrassenplatten verlegenIm Folgenden wird Schritt für Schritt gezeigt, wie man selber Terrassenplatten verlegen kann. Als Belag für die Terrasse kommen unterschiedliche Materialien wie z.B. Holzdielen, WPC-Dielen, Beton- oder Natursteinplatten in Frage. Gegenüber den meisten anderen Materialien haben Terrassenplatten den Vorteil einer sehr langen Haltbarkeit, vorausgesetzt diese werden fachgerecht verlegt. Die nachfolgende Anleitung beschreibt des Verlegen von Terrassenplatten aus Beton oder Naturstein im Splittbett und auf Stelzlagern. Hinweis: Das Verlegen von Platten erfordert eine gewisse Erfahrung und sollte nur von versierten Heimwerkern in Angriff genommen werden.

Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Mehr lesen

Laminat auf Teppich verlegen

Laminat auf Teppich verlegenKann man Laminat auf Teppich verlegen? Diese Frage wird häufig von Heimwerkern gestellt. Es wäre zu schön um wahr zu sein, wenn man auf dem alten Teppichboden Laminat verlegen könnte. Man spart sich das mühsame Entfernen des alten Teppichbodens und auch die Kosten für dessen Entsorgung entfallen. Doch so einfach ist die Sache leider nicht. Beim Verlegen von Laminatboden auf einem Teppich können eine ganze Reihe von Problemen auftreten, die man nicht vernachlässigen sollte. Ob es ratsam ist einen Laminat auf Teppich zu verlegen wird im Folgenden erläutert.

Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht

Mehr lesen